Das Segelrevier um Koh Samui bezaubert durch seine schöne und manchmal bizarr wirkende Insellandschaft. Aus dem Wasser ragende Karstfelsen und ungefähr 40 Inseln bilden eines der schönsten Segelreviere in Thailand. Man kann unberührte Natur entdecken, außerdem viele Buchten, Lagunen und einsame Strände.  Auch Tropfsteinhöhlen kann man hier bewundern. Ein ebenfalls schönes Segelrevier ist  das Archipel um Ko Chang im Golf von Thailand. Hier kann man 30 Inseln entdecken, darunter auch einige unbewohnte. Die größte Insel Thailands ist Phuket. Hier findet man die schönsten Sandstrände. Die meisten Touristen findet man an der Westküste und im Südosten der Insel, die Marinas dagegen im Süden.