Von Dezember bis März sind in den Gewässern um Neuseeland die Bedingungen zum Segeln ideal. Es ist Sommer in Neuseeland und tagsüber gehen die zum Segeln so wichtigen Winde, wogegen es nachts oft windstill ist. Besonders der nördliche Teil der Südinsel Neuseelands ist das weltweit schönste Segelrevier. Hier kann man einsame Fjorde durchkreuzen und Delfine sowie auch Wasserschildkröten beobachten. Motoryachten und Segelyachten kann man bei den hier ansässigen Chartergesellschaften jederzeit mieten. Sehenswert ist die Stadt Nelson, in der man schöne alte Villen bewundern kann. Auch die City von Nelson hat den Gästen viel Abwechslung und viel Kulturelles zu bieten.