Hausboote mieten sich viele Touristen, da immer mehr Urlauber Ferien der besonderen Art verbringen möchten. Diese Hausboote gibt es weltweit zu mieten. Hat man sich für ein Urlaubsziel entschieden, dann kann man das Boot online mieten. Es gibt Hausboote unterschiedlicher Kategorien und Größen. Man bekommt Hausboote für Binnengewässer oder Hausboote, die für Kreuzfahrten auf dem Meer geeignet sind. Nicht jeder hat einen geeigneten Führerschein zum Fahren der Boote. Mit einem Charterschein darf jeder ein Boot bis 15 Meter Länge fahren. Hier darf die Anzahl der Passagiere nicht höher als 12 sein. Auch bestimmte Routen müssen mit dem Charterschein eingehalten werden. Den Charterschein bekommt man von der jeweiligen Chartergesellschaft. Dieser ist ein Nachweis, dass man für das gecharterte Boot eine Einweisung durch die Chartergesellschaft bekommen hat. Besonders beliebt bei Familien mit Kindern, sind die etwas hausähnlichen Boote, mit denen man nicht fährt, sondern die an einem festen Liegeplatz in einem ruhigen Kanal oder Fluss liegen. Hier ist das Besondere das Wohnen direkt am Wasser. Man ist der Natur sehr nah und hat doch alle Annehmlichkeiten, die auch ein Haus auf dem Festland bietet. Beliebte Ferienorte, für alle die gern mit dem Hausboot fahren sind die kroatische Adria und das Mittelmeer. Die kroatische Adria ist beliebt wegen ihrer traumhaften Küstenlandschaft und der vielen, der Küste vorgelagerten großen und kleinen Inseln. Hier lohnt es sich, einige der bewohnten und unbewohnten Inseln zu besuchen und zu erkunden. Man kann hier vieles entdecken und erleben. Auch Tauchen und Sportangeln sind Sportarten, für die in Kroatien ideale Bedingungen herrschen. Für alle Skipper ideal sind daher die Bedingungen in der Kvarner Bucht und entlang der istrischen Küste. Beliebt ist Kroatien bei allen Skippern, da es hier die modernsten Yachthäfen gibt. Diese haben eine besonders gute Infrastruktur und sind zahlreich vorhanden. Auch lohnt es in manchen Orten einige Tage vor Anker zu gehen und Orte in Kroatien zu besuchen. Hier findet man viele ursprüngliche Orte mit antiken Bauwerken. Plant man den Start der Hausbootferien in Kroatien, dann bietet es sich an, die Route entlang der Adria zu planen und entlang der Küsten Italiens, Frankreichs und Spaniens weiterzureisen. Es gibt dort traumhafte Sandstrände und man kann viele interessante Orte und Städte an der Küste besuchen. Auch viele kulturelle Angebote können Touristen hier genießen. Doch nicht jeder plant den Urlaub auf dem Hausboot im Süden. Manche bevorzugen die Kanäle in den Niederlanden oder die nordeuropäischen Fjordlandschaften. Hier kann man eine einzigartige Natur erleben und viel Ruhe und Entspannung finden. Einsame Buchten und weite Strände laden zum Baden und Verweilen ein. Auch die Vogelwelt ist hier artenreich und bietet viel Interessantes zum Beobachten. Sportangler kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten. Surfen und Schwimmen sind je nach Wetterlage beliebte Sportarten.